Wider den Zwang zur methodischen Übungsreihe im Sportunterricht

Wider den Zwang zur methodischen Übungsreihe im Sportunterricht
4,12 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Sammlung erstellen
Erstellen Sie Ihre ganz persönliche PDF-Sammlung.
  • HV10003
(Martin Forst) Der Beitrag stellt die methodische Übungsreihe und die Elementarisierung als... mehr
Produktinformationen "Wider den Zwang zur methodischen Übungsreihe im Sportunterricht"

(Martin Forst)

Der Beitrag stellt die methodische Übungsreihe und die Elementarisierung als zwei Vermittlungsstrategien für den Sportunterricht gegenüber. Dabei wird argumentativ dargelegt, dass im Rahmen der methodischen Übungsreihe zumeist Idealtechniken mittels Zergliederung an die Schüler*innen herangetragen werden, ohne die Sinnhaftigkeit für die betroffenen Subjekte sowie für den Kontext Sportunterricht zu hinterfragen. Anschließend wird darauf verwiesen, dass die Elementarisierung demgegenüber sowohl aus motorischer als auch bildungstheoretischer Perspektive über eine große Potentialität verfügt, da der ganzheitlich-entwickelnde Charakter eines Bewegungsthemas mit den vorhandenen funktionellen Bezügen erhalten bleibt.

Weiterführende Links zu "Wider den Zwang zur methodischen Übungsreihe im Sportunterricht"
Zuletzt angesehen