Unterrichtsvideos in der Aus- und Weiterbildung von Sportlehrkräften

Unterrichtsvideos in der Aus- und Weiterbildung von Sportlehrkräften
4,20 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Sammlung erstellen
Erstellen Sie Ihre ganz persönliche PDF-Sammlung.
  • HV10409
  • 6 Seiten
Vom Üben eines professionellen Blicks auf den eigenen Unterricht (Severin Sales Rödel)... mehr
Produktinformationen "Unterrichtsvideos in der Aus- und Weiterbildung von Sportlehrkräften"

Vom Üben eines professionellen Blicks auf den eigenen Unterricht

(Severin Sales Rödel)

Videos haben in der Aus- und Weiterbildung von Sportlehrkräften einen wichtigen Stellenwert eingenommen. Sie sollen angehenden oder ausgebildeten Lehrkräften helfen, Professionalität (weiter) zu entwickeln. Professionalität zu entwickeln bedeutet hier, Unterrichtssituationen in ihrer Widersprüchlichkeit und Offenheit zu akzeptieren, sich dazu zu positionieren, diese Positionierungen dann auch begründen zu können und sich ggf. davon zu distanzieren um Lern- und Innovationsprozesse zu ermöglichen. Der Beitrag zeigt auf, wie angehende Lehrkräfte mittels der Arbeit an Videos aus dem Sportunterricht eine Haltung der Offenheit, das Fällen von Urteilen zum Unterrichtsgeschehen sowie die nachfolgende Distanzierung von diesen Urteilen üben können. Um diesen Ansatz zu kontextualisieren, gibt der Beitrag zuerst einen kurzen Überblick über bestehende, kompetenzorientierte Ansätze zur Videoarbeit in der (Sport-)Lehrkräftebildung und skizziert dann ein alternatives Konzept der Professionalisierung mit Videos, das auf das Üben eines bestimmten Blicks auf Praxissituationen zielt. Dies wird an einem beispielhaften Seminarverlauf aufgezeigt, in dem angehende Sportlehrkräfte ein Video einer Unterrichtsstunde mit phänomenologischen Mitteln analysieren.

Weiterführende Links zu "Unterrichtsvideos in der Aus- und Weiterbildung von Sportlehrkräften"
NEU
Zuletzt angesehen