„Es muss jeder einmal den Ball gehabt haben!“ - Zur Umsetzung der Perspektive „Soziales Miteinander“

„Es muss jeder einmal den Ball gehabt haben!“ - Zur Umsetzung der Perspektive „Soziales Miteinander“
4,12 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Sammlung erstellen
Erstellen Sie Ihre ganz persönliche PDF-Sammlung.
  • HV10084
(Julia Hapke) Ausgehend von den Ansprüchen der fachdidaktischen Diskussion zur Umsetzung der... mehr
Produktinformationen "„Es muss jeder einmal den Ball gehabt haben!“ - Zur Umsetzung der Perspektive „Soziales Miteinander“"

(Julia Hapke)

Ausgehend von den Ansprüchen der fachdidaktischen Diskussion zur Umsetzung der pädagogischen Perspektive „Soziales Miteinander“ wurde das Unterrichtshandeln von Sportlehrenden in einer qualitativen Interview- und Beobachtungsstudie untersucht. Dabei wurden einerseits Passungen (z. B. Ansteuerung von Kooperationsfähigkeit im Sinne operativer Handlungsfähigkeit, Sportlehrkraft als sozialer Wegweiser) und andererseits Differenzen (z. B. Ansteuerung von Konkurrenzfähigkeit im Sinne reflexiver Handlungsfähigkeit, kognitive Aktivierung) identifiziert. Gründe für die Differenzen lassen sich u. a. auf strukturelle Antinomien des Unterrichtshandelns (z. B. kognitive Aktivierung vs. Bewegungszeit) sowie auf mangelndes Professionswissen und fehlenden Zugang zu entsprechenden Fortbildungsmöglichkeiten zurückführen.

Weiterführende Links zu "„Es muss jeder einmal den Ball gehabt haben!“ - Zur Umsetzung der Perspektive „Soziales Miteinander“"
Zuletzt angesehen