Zum Problem der Überleitung von fachdidaktischen Konzepten in die Praxis

Zum Problem der Überleitung von fachdidaktischen Konzepten in die Praxis
3,43 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Sammlung erstellen
Erstellen Sie Ihre ganz persönliche PDF-Sammlung.
  • HV10119
(Arno Zeuner) Insbesondere Analysen zur Berücksichtigung von Mehrperspektivität lassen... mehr
Produktinformationen "Zum Problem der Überleitung von fachdidaktischen Konzepten in die Praxis"

(Arno Zeuner)

Insbesondere Analysen zur Berücksichtigung von Mehrperspektivität lassen Probleme hinsichtlich der Berücksichtigung von Unterrichtskonzepten in der Unterrichtspraxis erkennen. Als Ursachen dafür werden in diesem Beitrag folgende Schwerpunkte diskutiert: Wechsel der postulierten fachdidaktischen Konzepte; Schwierigkeit der Entwicklung fachdidaktischen Könnens; keine systematische Verbindung mit Körperübungen; Vernachlässigung von Methodiken der Bewegungsfelder. Abschließend wird die Position vertreten, im Rahmen einer Erziehung zu und durch Bewegung, Spiel und Sport Unterrichtskonzepte als Ergänzungen vor allem zur Qualifizierung einer angemessenen Sach- und Schülerorientierung anzusehen. Eine Konkretisierung über Bewegungsfelder und damit verbundene Körperübungen erscheint als Möglichkeit für Lehrer*innen, fachdidaktisches Können durch „kleine Schritte“ zu erweitern.

Weiterführende Links zu "Zum Problem der Überleitung von fachdidaktischen Konzepten in die Praxis"
Zuletzt angesehen